• chrismentz

make your own … Kinderschaumbad

Sonntagmorgen. Draußen ist das Wetter trüb. In der Wohnung ist es noch kalt. Während die Kleinen unterhalten werden möchten, würden die Großen am liebsten noch liegen bleiben. In solchen Situationen ist ein Schaumbad genau der richtige Start in den Tag.

Doch wie stellt man das an, ohne schon wieder zur Plastikflasche zu greifen? Auch hier gibt es einen Weg aus der Plastikfalle: Schaumbad selber machen!



Benötigt wird

  • 80 g SLSA Pulver

  • 30 g Maisstärke

  • 120 g Kokosfettpulver

  • ggf. ätherisches Öl



Was ist SLSA Pulver?

SLSA (Sodium Lauryl Sulfoacetat) ist ein Tensid und wird in Pflege- bzw. Reinigungsprodukten eingesetzt. Hergestellt wird es aus Kokos- und Palmöl und organischen Salzen der Essigsäure. Wer auf Palmöl als Bestandteil verzichten möchte, muss sich intensiv auf die Suche begeben. Löst man das weiße SLSA-Pulver in heißem Wasser auf, entsteht üppiger fester Schaum.

Obwohl SLSA für Naturkosmetik zugelassen ist, ist es nicht ganz unumstritten, da es die Haut austrocknen und in Pulverform die Atemwege und Augen reizen kann. Bei der Herstellung ist also Vorsicht geboten.

Alternativ kann auch SCS (Sodium Coco-Sulfate) verwendet werden, welches aus natürlichem Kokosfett gewonnen wird. Es löst sich bei einer Wassertemperatur von 40° C. Also: erst einmal im heißen Wasser auflösen und dann kälteres Wasser für die richtige Badetemperatur hinzugeben. Oft wird SCS allerdings als Granulat verkauft, was eine Vermischung mit den anderen Inhaltsstoffen schwierig macht. Beim Einkauf sollte man also zum Pulver greifen. Des Weiteren könnte sich im Vergleich zum SLSA das Mischverhältnis ändern.

Warum Maisstärke und Kokosfettpulver?

SLSA steht u. a. unter Verdacht, die Haut auszutrocknen. Mit der Zugabe von Kokosfettpulver kann man dem etwas entgegenwirken. Die Maisstärke sorgt dafür, dass das Gemisch im Aufbewahrungsgefäß nicht klumpig wird.

Warum ätherisches Öl? Werden dem Ganzen noch ätherische Öle beigemischt, sorgt man neben ordentlichem Schaum auch für einen guten Duft. Lavendel, Rosmarin, Sandelholz oder Orange eignen sich besonders gut dafür. Aber im Grunde ist alles erlaubt, was gefällt. Auch die Dosierung obliegt den persönlichen Vorlieben. Bei der oben beschriebenen Mischung sind 50 Tropfen Öl ausreichend.





Herstellung

Hat man erst mal alle Inhaltsstoffe besorgt, ist die Herstellung kinderleicht:

  1. SLSA Pulver, Maisstärke und Kokosfettpulver in eine große Schüssel geben.

  2. Vorsichtig mit einem Löffel vermischen.

  3. Das ätherische Öl tröpfchenweise hinzugeben und ebenfalls verrühren.

  4. Das Gemisch nun in ein wasserdichtes Gefäß abfüllen.


SLSA staubt sehr stark und kann die Atemwege reizen! Bei der Herstellung – aber auch schon beim Öffnen der SLSA-Verpackung - sollte daher dringend darauf geachtet werden, die Atemwege zu schützen. Am besten trägt man einen Mund- und Nasenschutz und hält genügend Abstand zum Pulver.





Im Alltag


Um es wirklich ordentlich schäumen zu lassen, sollte man zuerst das Pulver in die Wanne geben und dann mit der Brause heißes Wasser darauf laufen lassen. Für ein echtes Schauminferno benötigt man allerdings schon mind. 4 Teelöffel Badepulver. Damit ist der Verbrauch relativ hoch und im Vergleich zu herkömmlichem Kinderschaumbad aus dem Drogeriemarkt spart mein keine Kosten.

Für Kinder, die eine sehr empfindlicher Haut haben oder gar zu Neurodermitis neigen, eignet sich das Schaumbad nicht. Das gilt allerdings für Schaumbäder aller Art.

„Selbermachen“ schreckt viele Eltern ab, da es meist mit viel Zeit verbunden ist. Nicht so beim Schaumbad. Das Zeitaufwendigste ist hier der Einkauf der Inhaltsstoffe. Die Herstellung selber dauert nicht länger als 5 Minuten – vorausgesetzt, man wird nicht allzu sehr von den lieben Kleinen abgelenkt.




Tipp

Sollte die Neugier des Kindes bzw. der Kinder gar nicht zu bändigen sein, kann man sie wunderbar mit einbeziehen: beim vorsichtigen Vermischen der Zutaten oder Bemalen der Etiketten.


In ein schönes Gefäß abgefüllt, ist das „bubble bath“ auch ein kreatives und vor allem plastikfreies kleines Geschenk oder Mitbringsel.

74 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Pinterest Icon
  • Black Instagram Icon